Saxophonist. Flutist. Composer. Teacher.

Mitte März entschied  ich spontan, meine Nachbarschaft mit einem täglichen musikalischen Beitrag zu versorgen. Jeweils Punkt 18 Uhr gab es einen Song, eine freie Improvisation, oder was auch immer sich gerade richtig anfühlte. Ich erinnere mich an ein paar sehr schöne und ungewöhnliche Momente direkter Kommunikation in einer Zeit der neuen Langsamkeit. 

 

Ab Anfang Mai kehrte dann so langsam wieder eine Art "Normalität" (mit angezogener Handbremse) ein. Der Großteil der für dieses Frühjahr geplanten Events sowie eine Brasilientour mit dem Meretrio wurden erst einmal auf das kommende Jahr verschoben.

 

Einige wenige Konzerttermine gibt es jedoch auch in diesem Herbst, was mich sehr freut! 

"Eine Bilanz musikalischer Möglichkeiten, die auch noch sehr unterhaltsam rüberkommt."

 

Stefan Pieper über Heinrich von Kalnein's neues Album"MÖBIUS STRIP", das für den Vierteljahrespreis des renommierten Preises der deutschen Schallplattenkritik nominiert wurde!

Die luxuriöse Doppel-CD vereint zwei Produktionen, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben. Side A CD1 besteht zum überwiegenden Teil aus Soloaufnahmen, die ich im Studio meines Freundes, des deutschen Pianisten Joachim Kühn auf Ibiza aufgenommen habe und über die meine Wiener MusikerkollegInnen Bassisten Gina Schwarz und Drummer Lukas König fantastische Parts gespielt haben! Für einige Titel zu dritt habe ich dann noch mein Baritonsax ausgepackt.

Side B CD2 besteht aus Kompositionen für Saxofonquartett (und Synthesizer), die ich zusammen mit dem von mir geleiteten KUG Saxophone Quartet und meinem langjährigen musikalischen Partner Uli Rennert aufgenommen habe. Seit dem 5. Mai ist "MÖBIUS STRIP" iim Handel sowie über den NATANGO MUSIC Webshop erhältlich.

Cannonball Logo.jpg
  • Facebook Social Icon
  • YouTube channel of Natango Music

© 2020 by Heinrich von Kalnein